Jugendlehrgang mit Christine Katzmeier vom 15.-16. Oktober 2016

Christine Katzmeier hat für die Fohrenhof-Jugend einen tollen Mix aus Dressur und Stangenarbeit zusammen gestellt. Dabei kam natürlich auch die Theorie nicht zu kurz. Dieses Angebot wurde mit großem Interesse angenommen. Folgende Reiterinnen haben sich aktiv beteiligt: Marie Engler, Anna Maria Piskac, Jana Oswald, Alexandra Männlin, Benita Lahme, Sophia Schäffer, Stephanie Engler, Leonie Gerber und Lena Schopferer.

????????????????????????????????????

Lehrgang mit Christine Katzmeier

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsfeier der Jugend auf dem Fohrenhof 2015

Am 12.12.2015 war es wieder soweit. Auf dem Fohrenhof fand die alljährliche Weihnachtsfeier der Reiterjugend statt. In der Reithalle fanden lustige Reiterspiele statt und im Reiterstübli wurde fleißig gebastelt.

Bei Anbruch der Dunkelheit kam der Nikolaus auf der Kutsche vorbei. Dieser wurde mit selbstgesungenen Weihnachtsliedern und Gedichten herzlichst von den Kindern empfangen.

Vielen Dank an alle mitwirkenden 2- und 4-Beiner.

no images were found

 

Teilnahme am Landesjugendtag in Neubulach 31. Oktober 2015

Seit mehreren Jahren veranstaltet der Pferdesportverband Baden-Württemberg einmal im Jahr den sogenannten Landesjugendtag für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und an der Jugendarbeit Interessierte.

Die RSG Fohrenhof wird daran teilnehmen und ruft alle interessierten Kinder- und Jugendlichen auf, sich zwecks Anmeldung bei Sonja Kessler oder bei Stefanie Engler zu melden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher raten wir, dass Ihr Euch ganz schnell anmeldet.

Der Landesjugendtag ist ein Tag, an dem das eigene sportliche Können nicht von Bedeutung ist sondern das Hauptaugenmerk auf die Themenvielfalt rund ums Pferde bzw. den Pferdesport gelegt wird.

Alle Teilnehmer können sich aus dem Workshop-Angeboten ihr individuelles Tagesprogramm zusammenstellen. Die angebotenen Workshops sind ein bzw. zweistündig und damit kurzweilig. Aber vor allem die Vielfalt macht den Tag zu einem Erlebnis für alle, die schon einmal dabei waren – im letzten Jahr waren es übrigens über 300 Teilnehmer.

Die Workshops reichen von Waschen, Schneiden, legen – Topstyling für Vierbeiner, Korrekte Grundausbildung als Basis des Erfolgs, Kommunikation durch Körpersprache über Sport- und Pferdefotografie, Mentales Training für Pferdesportler bis hin zur Ersten Hilfe für Reiter und Tier, Falltraining oder Sitzschulung.

Das Kursangebot ist wie immer vielfältig, abwechslungsreich und interessant. Deshalb zögert nicht lange und meldet euch schnell an, da die Teilnehmerzahl bei einigen Kursen und insgesamt auf max. 300 Personen begrenzt ist.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,-€ pro Person und beinhaltet das Mittagessen. Die Gebühr wird vor Ort bezahlt.

Hier gehts zum Programm_Landesjugendtag_2015 

Reitabzeichen auf dem Fohrenhof – 9. April 2015

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 09. April 2015 auf dem Fohrenhof die Prüfung zum Reitabzeichen 5 mit Basispass statt.

Die 9 Teilnehmerinnen im Alter zwischen 8 und 17 Jahren zeigten sich alle, nach intensiver Schulung und Ausbildung durch die Reitlehrer Sonja Kessler, Gerd Kessler und den Jugendwartinnen Stephanie Engler und Jeannine Brugger, von ihrer besten Seite und bewältigten die an sie gestellten Aufgaben mit guten Ergebnissen. Die Prüfungen wurden von den Richtern Iris Keller und Marc-Thorsten Gerhardt abgenommen.

Den Basispass und das Abzeichen der Klasse 5 erwarben: Janine Riesterer, Leonie Gerber, Lena Schopferer, Anna-Maria Piskac, Marie Engler, Viktoria Brugger, Jana Oßwald, Katharina Müller und Lilly Böser.

Wir gratulieren den erfolgreichen Reitern und unser Dank gilt auch den Pferden, die zu diesem Erfolg erheblich beigetragen haben.

Springlehrgang mit Sebastian Kirst am 21. und 22. Februar 2015

Das Jahr fängt gut an: wir konnten wieder Sebastian Kirst als Lehrgangsleiter für einen Springlehrgang auf dem Fohrenhof gewinnen.

Termin: 21. und 22. Februar 2015
Schwerpunkt: Gymnastik-Sitz-Springtechnik
Zielgruppe: Klasse E bis S
Lehrgangsgebühr: 80 EUR (+ 10 EUR Gebühr für Anlagennutzung für externe Reiter). Für Mitglieder der RSG Fohrenhof e.V. wird der Lehrgang bezuschusst.

Bei Fragen zum Lehrgang bzw. zur Anmeldung wendet Ihr Euch bitte an Julia Karle:  Tel. 0049 171 287 8567

Sebastian Kirst ist Träger des Goldenen Reitabzeichens und betreibt seit 2009 auf dem Gestüt Simmenach in Traben-Trarbach an der Mosel einen eigenen Turnier- und Ausbildungsstall.

Neben der Ausbildung und Turniervorstellung eigener Springpferde liegt sein Schwerpunkt auf einer korrekten, klassischen Ausbildung und Betreuung von Pferd und Reiter inklusive Turnierbegleitung.

Seine Ausbildung zum Pferdewirt, Schwerpunkt Reiten im Stall Aufrecht begann er 2004 bei Helmut Hartmann, Richter bis zur schweren Klasse und Regionaltrainer Württemberg. Anschliessend war er im Stall GEZE/Vöster-Alber mit Tim Rieskamp-Goedeking als Bereiter tätig bevor er bei Richard Bayha seine jetzige Lebensgefährtin kennenlernte und sich selbständig machte.

Mehr Infos über Sebastian erhaltet Ihr auf www.sebastian-kirst.com.  

Reitertag auf dem Fohrenhof – 29. Mai 2014

Dass Jugendförderung bei der RSG Fohrenhof groß beschrieben wird, zeigte der 29. Mai 2014. Dieser stand ganz im Zeichen der Vereinsjugend und der Reitschüler auf dem Fohrenhof von Familie Kessler in Kandern-Tannenkirch.

Mit viel Engagement wurde der Tag von den Jugendwarten der RSG Fohrenhof, Frau Stephanie Engler und Frau Jeannine Brugger sowie der Reitlehrerin Sonja Kessler vorbereitet.

Die jungen Vereinsreiter starteten am Vormittag zunächst in einem Springreiterwettbewerb, am Nachmittag kamen dann auch die jüngeren Reiter zum Zuge. Siewurden bei verschiedenen Prüfungen im Rahmen von Reiter- und Longierwettbewerben gefordert. Der zuständige Richter, Herr Hannes Wendt, verstand es, durch seine motivierende Korrektur und Bewertungen die Kinder und Jugendlichen für diesen Sport zu begeistern. Ein geselliges Rahmenprogramm rundete den Tag für die Besucher, die Familienangehörigen und die rund 35 vereinseigenen Starter ab. Für die Großen des Dressursports wird die RSG Fohrenhof e.V. ein separates Dressurturnier veranstalten. Dieses wird vom 1. – 3. August 2014 stattfinden. Weitere Informationen hierzu auf dieser Homepage.

Und hier die Liste der Erfolgreichen des Reitertags:

Springreiterwettbewerb:

Anna-Maria Piskac, Janine Riesterer, Lena Schopferer, Emilie Bär, Victoria Bär

Reiterwettbewerb Abteilung 1:

Alina Jess, Laura Lang, Jana Osswald, Lionel Spörri, Katharina Müller

Reiterwettbewerb Abteilung 2:

Milena Murkowska, Alex Männlin, Flavia Mende, Naime Blauel, Sina Paradiso, Sophia Lach, Jenny Wagner

Longenreiter-Wettbewerb:

Larissa Zinck, Nils Karle, Maya Essert, Lara Wagner, Hanna Prueckler, Luca Griebenow, Jenny Griebenow, Emilie Manganello, Lea Sindlinger

 

Springlehrgang des Reiterrings Oberrhein mit Sebastian Kirst am 1. und 2. Februar 2014

Das Jahr fängt gut an: wir konnten Sebastian Kirst als Lehrgangsleiter für einen Springlehrgang auf dem Fohrenhof gewinnen.

Termin: 1. und 2. Februar 2014
Schwerpunkt: Gymnastik-Sitz-Springtechnik
Zielgruppe: Klasse E bis S
Lehrgangsgebühr: 80 EUR (+ 14 EUR Gebühr für Anlagennutzung für externe Reiter)

Bei Fragen zum Lehrgang bzw. zur Anmeldung wendet Ihr Euch bitte an Julia Karle:  Tel. 0049 171 287 8567

Sebastian Kirst ist Träger des Goldenen Reitabzeichens und betreibt seit 2009 auf dem Gestüt Simmenach in Traben-Trarbach an der Mosel einen eigenen Turnier- und Ausbildungsstall.

Neben der Ausbildung und Turniervorstellung eigener Springpferde liegt sein Schwerpunkt auf einer korrekten, klassischen Ausbildung und Betreuung von Pferd und Reiter inklusive Turnierbegleitung.

Seine Ausbildung zum Pferdewirt, Schwerpunkt Reiten im Stall Aufrecht begann er 2004 bei Helmut Hartmann, Richter bis zur schweren Klasse und Regionaltrainer Württemberg. Anschliessend war er im Stall GEZE/Vöster-Alber mit Tim Rieskamp-Goedeking als Bereiter tätig bevor er bei Richard Bayha seine jetzige Lebensgefährtin kennenlernte und sich selbständig machte.

Mehr Infos über Sebastian erhaltet Ihr auf www.sebastian-kirst.com.

Verbesserung der Reitböden vor dem Turnier

Liebe Dressurreiterinnen, liebe Dressurreiter, wir haben rechtzeitig vor dem Turnier noch die Reitböden verbessert. Sowohl Halle als auch Viereck wurden mit frischem Material versorgt und neu eingeebnet. Rund 56 Tonnen Textil-Sandgemisch wurden fachmännisch eingearbeitet. Ihr findet jetzt ideale Bedingungen vor. Jetzt hoffen wir nur noch, dass auch das Wetter mitspielt. Wir freuen uns auf ereignisreiche Tage mit Euch.

Dressurtage 2013: 26. – 28. Juli 2013

Im kommenden Jahr wird die RSG Fohrenhof e.V. wieder Dressurtage ausrichten. Ein Entwurf der Ausschreibung wird Anfang Dezember 2012 vorliegen. Alle weiteren Informationen werden regelmäßig auf unserer Homepage veröffentlicht. 

6.-7.Okt. 2012 Dressurlehrgang mit Jürgen Frank

Nach einem erfolgreichen Auftakt im März dieses Jahres wird Jürgen Frank wieder als Lehrgangsleiter auf den Fohrenhof kommen. Der Lehrgang wird am 6. und 7. Oktober 2012 stattfinden.

Die Lehrgangsgebühr für 2 Unterrichtseinheiten beträgt 100 EUR.
Anlagennutzung für Externe: 10 EUR.

Interessenten können sich telefonisch bei Frau Sonja Kessler anmelden. Tel. 0049 171 942 1412

Wer mal schauen möchte, was im März so alles lief, dem empfehlen wir einen Besuch in der Bildergalerie.

Impressionen vom Dressurlehrgang mit Jürgen Frank

Bei strahlendem Sonnenschein fand vom 3. – 4. März 2012 ein Dressurlehrgang mit Jürgen Frank auf dem Fohrenhof statt.
Der Lehrgang war gut besucht und alle Teilnehmer holten sich gute Tipps für die kommende Saison vom Lehrgangsleiter.

Reitabzeichen auf dem Fohrenhof, 21. Februar 2012

Die RSG Fohrenhof e.V. hat im Februar 2012 Mitgliedern die Chance geboten, ein Abzeichen zu erwerben. Nach intensiver Schulung und Ausbildung durch Frau Sonja Kessler, zeigten sich alle Prüflinge von ihrer besten Seite und bewältigten die an sie gestellten Aufgaben mit guten Ergebnissen. Die Prüfungen wurden von den Richtern Julia Kalbach und Marc-Thorsten Gerhardt abgenommen.

Den Basispass und ein Abzeichen der Klasse IV erwarben Dorina Gütlin, Lena Umiger, Stephanie und Sabrina Erdmann.
Elke Noack erwarb das Reitabzeichen der Klasse III.

Wir gratulieren den erfolgreichen Reitern und unser Dank gilt auch den Pferden, die zu diesem Erfolg erheblich beigetragen haben.

Dressurlehrgang bis zur Klasse S mit Jürgen Frank am 3. und 4. März 2012

Der ursprünglich am ersten Februarwochenende vorgesehene Lehrgang unter der Leitung von Jürgen Frank auf dem Fohrenhof musste leider verschoben werden. Interessenten können sich jetzt für den Lehrgang am 3. und 4. März 2012 anmelden. Ein Trost für alle, die jetzt auf den Lehrgang verzichten mussten: an diesem März-Termin ist es sicher wärmer!!! Also, anmelden!

Die Lehrgangsgebühr für 2 Unterrichtseinheiten beträgt 95 EUR.
Anlagennutzung für Externe: 10 EUR.

Interessenten können sich telefonisch bei Frau Sonja Kessler anmelden. Tel. 0049 171 942 1412

Reitabzeichenlehrgang 16.- 21. Februar 2012

Vom 16. – 21. Februar 2012 wird auf dem Fohrenhof ein Reitabzeichenlehrgang angeboten.
Die Prüfung wird am Dienstag, den 21.12.2012, stattfinden.
Folgende Abzeichen können erworben werden:

Basispass, kleines und großes Hufeisen, kleines Reitabzeichen (DRA IV), großes Reitabzeichen (DRA III) und
das silberne Reitabzeichen (DRA II).

Die Kosten richten sich je nach Teilnehmerzahl und Unterrichtseinheiten.

Für Fragen und Anmeldung steht Frau Sonja Kessler jederzeit zur Verfügung: Tel. 0049 171 942 1412

Dressurlehrgang mit Jürgen Frank am 4. und 5. Februar 2012

Am ersten Februarwochenende wird unter der Leitung von Jürgen Frank auf dem Fohrenhof ein Dressurlehrgang bis zur Klasse S stattfinden.
Die Lehrgangsgebühr für 2 Unterrichtseinheiten beträgt 95 EUR.
Anlagennutzung für Externe: 10 EUR.

Interessenten können sich telefonisch bei Frau Sonja Kessler anmelden. Tel. 0049 171 942 1412

„Kleines Hufeisen“ auf dem Fohrenhof

Am 4. Juni 2011 fand auf dem Fohrenhof eine Abzeichenprüfung zum „Kleinen Hufeisen“ statt. 8 Jugendliche hatten sich mit Unterstützung ihrer Ausbilderin, Frau Sonja Kessler, auf diese Prüfung vorbereitet. Es wurde viel geübt und viel gelernt. Dann konnte jeder sein Können unter Beweis stellen. Frau Heidi Hollenwäger hat diese Abzeichenprüfung als Richterin unterstützt.  Die Fotos zeigen die stolzen Prüflinge, die bestanden haben, zusammen mit ihrer Ausbilderin, Sonja Kessler,  und der Richterin, Heidi Hollenwäger

Nachwuchs auf dem Fohrenhof

Am 28. April 2011 brachte Perry wieder ein schönes Hengstfohlen zur Welt. Wir suchen noch einen Namen. Wer tolle Ideen hat für einen Namen, der mit „A“ beginnt, darf diese gern bei Sonja einreichen: fohrenhof@aol.com

Reitabzeichen der Klasse IV – 11. März 2011

Wir gratulieren unseren Vereinsmitgliedern, Sheryl McVeigh und Carlo Göndör, zur bestandenen Prüfung. Beide haben am 11.03.2011 in Haltingen die Prüfung zum Basispass sowie die Abzeichenprüfung der Klasse IV bestanden.

 

Richterlehrgang auf dem Fohrenhof unter Leitung von Hans Eitel

Richten von Reitpferdeprüfungen, Dressurpferde-A, -L und -M

Am 22. Januar 2011 fand auf der Anlage der Familie Kessler ein Richterlehrgang unter der Leitung von Hans Eitel statt. 17 interessierte Teilnehmer haben die Gelegenheit zur Fortbildung genutzt. Dank des Engagements von Sonja und Gerd Kessler, die nicht nur die Anlage sondern auch Pferde zur Verfügung gestellt hatten,  sowie einiger Berufsreiter, u.a. Christine Amann-Ott, Marc Thorsten Gerhard und Marc Matuschek, konnten ausgezeichnete Pferde in den verschiedenen Prüfungen vorgestellt und beurteilt werden. Die einzelnen Prüfungen wurden auf Video aufgezeichnet und am Nachmittag konnten die einzelnen Aufnahmen zur Unterstützung der Diskussion heran gezogen werden. Der Lehrgang wurde sowohl von Reitern als auch Richtern – nicht zuletzt wegen der ausgezeichneten Qualität der vorgestellten Pferde – sehr positiv aufgenommen.
Wir sind auf die weitere Entwicklung dieser Dressur-Youngsters sehr gespannt.

 

Teilnehmer Richterlehrgang 22. Januar 2011

 

Dressurlehrgang mit Reitmeister Karl-Heinz Streng auf dem Fohrenhof

Dressurlehrgang von A bis S

 

Pferdewirtschaftsmeister und Reitmeister Karl-Heinz Streng hat sich bereit erklärt, auf dem Fohrenhof einen Dressurlehrgang durchzuführen.Der Lehrgang wird vom 8. – 9. Januar 2011 stattfinden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sonja Kessler 0049-171-9421412 . Anmeldungen bitte mit Namen, Telefonnummer und Email-Adresse telefonisch an Sonja Kessler oder per Email an fohrenhof@aol.com. Für Einsteller auf dem Fohrenhof wird eine Teilnehmerliste ausgehängt, auf der sich jeder Interessierte eintragen kann.

 

Adresse: Siedlung Fohrenwald 3, 79400 Kandern-Tannenkirch
Hier geht’s zur Wegbeschreibung.

 

Kosten für einen zweitägigen Lehrgang: 100 €
Anlagennutzung für Externe: 5 € pro Tag

Dressurlehrgang mit Wolf Reinhardt auf dem Fohrenhof

Dressurlehrgang von A bis S

 

Wolf Reinhardt, der seine Ausbildung bei den Reitmeistern Siegfried Peilicke und Egon von Neindorff genoss, kann viele aktuelle Erfolge und Platzierungen in der S-Klasse vorweisen. Er ist ein beliebter und erfolgreicher Ausbilder bis Grand Prix und wurde an der deutschen Reitschule Warendorf unter anderem auch schon als bester Reitlehrer ausgezeichnet.

 

Der Lehrgang wird vom 26. – 28. November 2010 stattfinden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sonja Kessler 0049-171-9421412 oder direkt an Wolf Reinhardt 0049-172-5311328 . Anmeldungen bitte mit Namen, Telefonnummer und Email-Adresse telefonisch an Sonja Kessler oder per Email an fohrenhof@aol.com. Für Einsteller auf dem Fohrenhof wird eine Teilnehmerliste ausgehängt, auf der sich jeder Interessierte eintragen kann.

 

Adresse: Siedlung Fohrenwald 3, 79400 Kandern-Tannenkirch
Hier geht’s zur Wegbeschreibung.

 

Kosten für einen zweitägigen Lehrgang: 100 €
Kosten für einen dreitägigen Lehrgang: 150€
Anlagennutzung für Externe: 5 € pro Tag

 

Dressurlehrgang mit Hans Eitel auf dem Fohrenhof

 

Vom 23. – 24.10.2010 fand auf dem Fohrenhof ein Dressurlehrgang mit Hans Eitel statt. Der Lehrgang war voll ausgebucht und fand großen Anklang bei den Reiterinnen und Reitern. Ein Folgelehrgang ist für Februar 2011 geplant. Der genaue Termin wird noch festgelegt und dann über die Vereinsmitteilungen und die Homepage des Reiterrings Oberrhein kommuniziert.

 

Jugenderfolge beim Reitturnier der PSG Kaltenherberge, Kandern-Tannenkirch, am 19. April 2010

 

Für einige Jugendliche der RSG Fohrenhof e.V. war dieser Sonntag recht erfolgreich. Insgesamt gab es 5 Platzierungen für die jungen Reiterinnen des Vereins.

 

Reiter-Wettbewerb 2. Abteilung
Platz 1: Isabelle de Geyter mit Carino
Platz 2: Stephanie Erdmann mit Denzel Washington
Platz 4: Marleen Kurz mit Quattro Quality

 

Reiter-Wettbewerb 4. Abteilung
Platz 4: Sabrina Erdmann mit Marou

 

Caprilli-Wettbewerb
Platz 9: Dorina Gütlin mit Denzel Washington

 

Bitte auf die Fotos klicken, um die Galerie zu öffnen: